Dienstag, 27. Mai 2014

Citykriterium Steyr 2014

Am letzten Wochenende war es wieder soweit. Wie auch in Monaco bei der F1 wurde auch in Steyr wieder auf engstem Raum um jeden Meter gekämpft. Wie im Vorjahr waren auch Tobias und ich wieder dabei. Während Tobias aufgrund seiner starken Performance nach einem wirklich harten Kampf den Sprung auf`s Stockerl schaffte, traf mich hingegen die Ernüchterung auf einem der hintersten Plätze.


Tobi go!, Thomas




 

 




Donnerstag, 22. Mai 2014

Montag, 12. Mai 2014

Eine "quälende" Einheit

Mein Racebike wurde heuer nocht nicht viel bewegt da ich mittlerweile auf der "Spassgurke" und an der damit verbundenen kommoderen Fahrweise gefallen gefunden habe :-)
Mein erstes Rennen steht aber schon kurz bevor und deshalb waren ein paar "quälende" Bergeinheiten am Wochende
notwendig. Mal schauen ob es sich beim Steyrer Citykriterium nächste Woche bezahlt macht.
 
 
Start the Racing Season, Thomas

Sonntag, 11. Mai 2014

Österreich gewinnt den Songcontest

Überraschend gewinnt Österreich den Songcontest 2014 genau 100 Jahre nachdem der Erste Weltkrieg ausgebrochen ist.

Ich sehe diesen Sieg als Zeichen der Toleranz in Europa und für ein vereintes und friedliches Europa!

Make love not war,
                        Lukas

Donnerstag, 8. Mai 2014

Aber eine Runde

........geht immer noch !!!!

Als wir heute morgen aus den Fenster schauten, dachten wir bei uns, dieses Wetter ist echt gemein - blauer Himmel und keine einzige Wolke und das am letzten Tag.

Nach einem ordentlichen Frühstück, beschlossen wir doch noch nicht nach Hause zu fahren und lieber den schönen Tag noch einmal voll zu genießen.
Und somit drehten wir noch eine schöne Tour.
Es ging von Riva hoch zum Lago de Tenno und dann in das kleine verschlafene Städtchen Campi wo wir einer schmalen und langen Froststrasse bis zur Rifugio Grassi  auf 1056 hm fuhren.
Von dort aus folgten wir einem tollen, aber Anspruchsvollen Trail, nach Campi zurück, wo es dann noch bis zur Burg Bastione und runter nach Riva ging.

Der Abschluss war natürlich wieder in der Sailing Bar wo wir Abschied nahmen von einem wunderschönem Bike-Urlaub.







Und jetzt ist wirklich ..

Weltweit erstes Fahrrad aus Metall aus dem 3D Drucker

Nachdem ich beruflich ja eine Affinität zu Konstruktion bzw. 3D Entwicklung habe, finde ich diesen Bericht äusserst interessant. Bin schon gespannt wie lange es dauern wird bis man sich sein eigenes Bike aus einem Bausatz zusammenstellen kann.
 
 
 
Pur Development, Thomas

Mittwoch, 7. Mai 2014

Abschlusstour

Ich wollte es heute noch einmal wissen da es letztes Jahr ja nicht so toll war .

Am späten Vormittag ging es mit Schatzi von Riva durch die Oliven und Weinberge Richtung Arco zum Markt wo Kerstin ihrer Lieblings Beschäftigung nachging :-)
Ab da tränten uns die Wege, den was für ein Mann geht schon freiwillig shoppen.

In der Zwischenzeit drehte ich eine sehr anspruchsvolle aber schöne Runde wieder.
Es ging von Arco Richtung Monte Ben und dann über den Monte Velo nach Santa Barbara zum Trail bis nach Arco zurück- und dieses mal war er trocken und richtig ge.. .

Zur Belohnung gab es ein gutes Gelato mit einen Cappuccino in der Sail Bar.

Fotos gibt es dieses mal nur zwei da der Akku leer ist.

Und wie heißt es so schön:
Alles hat ein Ende nur die Wurst hat ....... !

Bis nächstes Jahr
 Ciao Hati
der Jungbrunen von Santa Barbara
Track von Garmin

Menta -Cocco