Dienstag, 18. Februar 2014

Man and machines

Vor 20 Jahren war Mountainbiken eine Randsportart die nur von "Verrückten" ausgeübt wurde und trotzdem trafen sich die besten Biker der Welt mit cantigebremsten Stahlrahmenbikes und teilweise mit Starrgabel in Vail, Colorado zur WM, interessant ist auch die "technische Passage", die von den meisten Fahrern begangen wird.

Big wheels, more fun!
                           Lukas

XC WM 1994

Kommentare:

  1. Wahnsinn!
    Ich glaub bei der Passage kannst heute schon an jeden Hobbybiker runterlassen....

    AntwortenLöschen
  2. ja ja da hat sich was getan alleine schon von der fahrtechnik mit am 500er ritchey wcs lenker richtest hald bergab nichts aus ... ;-)

    AntwortenLöschen