Freitag, 3. August 2012

28 x 34 oder mit dem XC Hardtail über die Alpen

Tobi hat mich heuer dazu überredet mit ihm eine Alpentour der besonderen Art zu fahren und ich war schnell von der Idee begeistert. Es sollte keine normale Tour sein sondern etwas anspruchsvolles - entlang einer schwierigen Route und im Hochalpinen Gelände.

Um das Bike dahingehend fit zu machen baute ich mein Hardtail um - aus der 32er Kassette wurde eine 34er und vorne musste die 160er Scheibe der 185er Scheibe weichen. Gespannt was da auch mich zukommt ging am Brenner los.

Die Etappen verhielten sich wie folgt:
1.Tag 63,4 km mit 2295 hm
2.Tag 52,5 km mit 1650 hm
3.Tag 34,7 km mit 1300 hm
4.Tag 66 km mit 2465 hm
5.Tag 61,8 khm mit 750 hm
6.Tag 48,5 km mit 1798 hm

Besonders intensiv war unsere Tour da wir die meiste Zeit 2000 m oder mehr über dem Meer verbracht haben und auch die Hitze eine besondere Rolle gespielt hat. Traumhaft war die Umgebung, sowie das Panorama und manche der endlosen Singletrails.
Als negatives Highlight hat sich sicher die Durchquerung der Civetta Wand herausgestellt, denn nach 2,5 Stunden Rad schieben/tragen vergeht der Spaß!

In the Alps,
          Lukas

Einige weitere Impressionen!








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen