Sonntag, 3. Juni 2012

MTB Citykriterium Steyr 2012

Ungeplanter Weise begann ich die Rennsaison mit dem gestern stattgefundenen MTB Citykriterium  in Steyr. Als Vorbereitung für den Bergkaiser nächste Woche sicher kein schlechte Wahl um die Beine mal an ihre Leistungsgrenze heranzuführen.
Heuer war ich erstmalig ohne Slicks unterwegs was sich auf der holprigen Pflastersteinpiste als gute Wahl herausstellte. Wie schon im letzten Jahr wurde die Sportklasse in das Rennen der Elite - welches mit einem Massensturz nach 100m begann - hineingestartet. Die ersten beiden Runden liefen sehr gut und ich konnte mich mit der Spitzengruppe vom Rest etwas absetzen. Nach Runde 3 bekam ich aber Seitenstechen und ich musste das Tempo etwas herausnehmen. Eine Runde später hatte ich dann meinen Rhytmus gefunden und konnte diesen auch bis zum Ende konstant durchfahren. Im Abschnitt bei der Tragepassage konnte ich aufgrund meiner soliden Technik immer wieder Boden gutmachen. Ich kam aber an die vordere Gruppe nicht mehr heran und finishte letztendlich mit dem für mich erfolgreichen 9. Platz. Florian und Christoph vom BikeSport Team fuhren die Plätze 3 und 5 ein.

Spass beim Einrollen


Spitzengruppe

Die letzten Runden


Keep racing,
Thomas

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen