Dienstag, 13. September 2011

"Steyrsteg" - eine tolle Herbstrunde

Heute morgen beim Frühstück kündigte der Sprecher im Radio einen der vielleicht letzten sommerlichen Tage dieses Jahres an. Da es auch zugleich mein letzter Sommerurlaubstag war entschloss ich mich für eine längere Herbstrunde.
Am Vormittag gings los und ich rollte mehr oder weniger gemütlich auf dem Steyrtalradweg nach Klaus bevor ich auf der Bundesstrasse weiter nach Windischgarsten fuhr. Von dort aus gings - wie beim "Bergkaiserrennen" - rauf auf den Wurbauerkogel. Nun folgte das steilste Stück auf der ganzen Runde. Bei ordentlicher Hitze und mehr als 15% Steigung auf losem Untergrund quälte ich mich die Forststrasse rauf zum "Haselsgatter".  Von nun an gings die meiste Zeit bergab auf den wunderschönen Trails des Steyrsteg hinunter in den Bodinggraben. Beim "Wiazhaus" im Bodinggraben kehrte ich dann zu einer kleinen Stärkung ein bevor es weiter nach Molln und Leonstein ging.
Bei meinem Elternhaus wurde die Radflasche nochmal richtig aufgefüllt und dann rollte ich den Steyrtalradweg wieder zurück nach Hause. Wieder einmal eine wunderschöne Tour.


Blick auf den Wurbauerkogel
Ausblick auf Pyhrgass
"Haselsgatter"
Überfahrt zum "Steyrsteg"
Biwakplatz der ÖBF
wunderschöne Trails
tolle Ausblicke
Ein deftiges Mittagessen
Happy End!
Ride and Smile, Thomas

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen