Sonntag, 26. Juli 2015

Bella Italia

Tobias verbringt wie immer seinen Urlaub mit der Familie in Italien. Dieses Jahr ist er in der Toskana bei heißen Termperaturen auf richtig schlechten Straßen unterwegs. Er hat auch schon eine Lektion gelernt, eine "bella donna" hat immer Vorrang (auch im Kreisverkehr). Zum Glück scheinen die Straßen in Italien nicht so hart zu sein, denn das Rad fahren geht schon wieder, wie die Bilder beweisen! Außerdem standen auch Sightseeing und die Kultur kennenlernen auf dem Programm.

Ride safe,
            Lukas


























Donnerstag, 23. Juli 2015

Ein Trailbike muss wieder her...

....dieser Gedanke schweifte mir schon seit längerem durch den Kopf. Verstärkt wurde dieser durch das lengendäre Trailsurfen in Saalbach/Hinterglemm von vorletzter Woche. Ich befasste mich also umgehend mit der Auswahl des für mich optimalen Federwegs sowie der möglichen alternativen Hersteller da ich ja mit dem Canyon Nerve nicht so gut zurecht kam.

So bin ich erstens bei unserem hiesigen Bikegeschäft www.bike-sport.at gelandet und habe mich für gut bewährtes amerikanisches Material in Form eines Specialized Cambers entschieden. Ein absolutes "Wohlfühlbike" mit 110mm Federweg an Vorder- und Hinterbeinen, bei dem die Rahmengeometrie einfach perfekt zu mir passt. Ich konnte es bereits zweimal Test- bzw. Abstimmungsfahrten unterziehen. Das Grinsen bekam ich dabei nicht mehr aus dem Gesicht.
















Biking is Fun, Thomas

Dienstag, 21. Juli 2015

a cross the country

Alles zum Thema Marathon und XC Racing mit vielen Hintergrund und Insiderinfos bietet die Plattform a cross the country!

Prädikat lesenswert,
                          Lukas

Donnerstag, 16. Juli 2015

Touring Upperaustria

Stunden, Minuten, Sekunden, Kilometer, Durchschnittgeschwindigkeit, Puls, Watt, ... all diese Parameter bestimmen sehr oft den Alltag eines Radsportlers. Man hat dabei keinen Blick für die Landschaft oder das Ambiente entlang der Wege oder auch das drumherum.

Nachdem es bei mir nicht anders war habe ich einen philosophischen Ansatz für mich gefunden. Ich fahre anstatt in der Ferne zu biken die Trails in unserem schönen Heimatbundesland. Dabei geht es mir nicht primär um die vielen Kilometer sondern darum schöne Plätze zu entdecken und mit den Menschen in Kontakt zu kommen. Ist ein schöner Platz gefunden kann es auch sein, dass ich mich einfach hinsetzte, ein alkoholfreies Weißbiere kaufe, die Atmosphäre genieße und irgendwann dann wieder weiterradle. Heute bin ich im Almtal meine erste größere Tour gefahren und es war einfach traumhaft!

Ride for fun,
              Lukas












Montag, 6. Juli 2015

Glemmride 2015 - wir waren dabei

Kurzentschlossen reiste ich am vergangenen Wochenende mit Peter und Chris zum Glemmride Bikefestival nach Saalbach-Hinterglemm. Am Samstag gab`s Bike-Expo, Slopestyle und Party mit LiveBands. Am Sonntag fuhren wir dann einen Grossteil der Big5 Challenge ab. 

Fazit: Extrem heiss !! (36°), tolle Stimmung, coole Rider, staubige Lines...

Aussergewöhnliche Sprünge wurden bei den Slopestyle Bewerben geboten!

ohne Worte..

Einfach traumhaft

Sprung und :( ......!



Enduro ist crazy, Tom

Mittwoch, 1. Juli 2015

Kasberg......


Im Winter mit den Skiern und im Sommer mit dem Bike.....

Dachten sich Lukas und ich am Sonntag und erglimmten Sonntag Nachmittag schnell den Berg im Almtal.

Als Belohnung spendierte Lukas ein Weizen ( natürlich alkohol frei ) und nach der Stärkung gings in gewohnter Manier den Wanderweg wieder runter mit einer Menge voll TRECK :-)

Alles im allen eine gelungene Sonntagstour.

Lg Hati